Kategorien
Cyanotypie

Cyanotypie

  Die Cyanotypie ist ein Verfahren, das optisch ähnliche Resultate wie der Blaudruck hervorbringt, von den chemischen Vorgängen es aber eher ein Foto-Entwicklungsprozess ist . Die Cyanotypie ist eines der ersten Fotoverfahren in der Entwicklung der Fotografie. Wir haben sowohl von der Sonne belichten lassen, als auch von einem Gesichts-Solarium, beides geht gut. Beim Solarium […]

Kategorien
Uncategorized

Shibori

Shibori ist ein japanischer Begriff für Abbinde-, Einnäh- und Abklemmtechniken, durch die man Teile des Stoffes von der Luftzufuhr abschließt – dadurch kann beim Indigo-Färben an diesen Stellen keine Verblauung stattfinden. (zurück) Merken Merken Merken

Kategorien
Siebdruck

Siebdruck

Weil die Druckmodeln im Färbermuseum Gutau historisch sind und nicht benutzt werden können, machen wir Blaudruck hauptsächlich im Siebdruckverfahren. Das hat den Vorteil, dass wir – und unsere Gäste – völlig frei in der Gestaltung der Muster und Motive sind. Als einfachere Variante bieten wir auch „normalen“ Siebdruck mit Textilfarben an (Positivdruck). Siebdruck ist eine Methode, […]

Kategorien
Otelo Uncategorized

Offene Experimentalwerkstatt

Jeden letzten Sonntag im Monat ist im Rahmen des Otelo Gutau Offene Experimentalwerkstatt von 11 – 18 Uhr in der Zeugfärberei. Da kann man bei uns für freiwillige Spenden färben, drucken, nähen, Kaffee trinken, bügeln und vieles mehr…färbbar sind alle Naturfasern (Baumwolle, Wolle, Seide, Hanf, Leinen, Viskose) Es ist keine Anmeldung nötig: wer da ist, […]

Kategorien
Siebdruck

ARRR

Hand-stencilcut aus Papier, von Milan. (mehr T-Shirt Sujets aus der Zeugfärberei anschauen)

Kategorien
Musterwalze

Textilbespannung von Schiebetüren im Freien Radio Freistadt

Schön, dass es in der Nähwerkstatt so viel Platz auf dem Boden gibt, da konnten wir (Martin und Janina) einige Quadratmeter Stoff mit Musterwalzen gestalten. Wir haben viele Musterschichten über einander gewalztum den Eindruck von einer Mühlviertler Hügellandschaft zu erwecken. Im Freien Radio Freistadt schmückt die Schiebetüre seit Sommer 2016 das Aufnahme-Studio, dahinter verbirgt sich […]

Kategorien
Uncategorized

die Werkstatt in Entwicklung

Stand von 2016! Nachdem wir ja Quereinsteiger/innen im Färben mit Indigo sind und uns experimentell  an verschiedene Reserve-Verfahren für die Stoffgestaltung mit Küpenfärbung herantasten, kommen wir mit der Zeit immer wieder drauf, dass eine andere Raumnutzung praktischer wäre… auch Hilfsgeräte kommen so nach und nach dazu und müssen übersichtlich und erreichbar gelagert werden… jedenfalls ist […]

Kategorien
Uncategorized

Interessante Videos

Hier ist eine kleine Auswahl an Video-links über Indigo-Färben und Reservedruck rund um die Welt. Indigo Färben:   Färberwaid-Indigo: Blaudruck: Reispapp-Reserve: Shibori: Ikat (Reserve am Webfaden): Wachsreservetechniken: https://www.youtube.com/watch?v=3yAA788MkRM

Kategorien
Uncategorized

Wachs-Reservetechnik

Rund um die Welt wird schon seit Jahrtausenden gefärbt und mit verschiedenen Techniken Teile vom Stoff „reserviert“. Eine weit verbreitete Art ist die Wachsreserve, oft auch als Batik bekannt. Hier wird mittels Stempel, Pinsel, Schaumgummi oder Tjanting heißes Wachs auf den Stoff aufgebracht. Nachdem das Muster abgekühlt ist und das Wachs erstarrt, ist die Reserve […]

Kategorien
Blaudruck Märkte

Färbermarkt 2015

Geschafft. Am heurigen Färbermarkt in Gutau war die Zeugfärberei zum ersten Mal  mit dabei.Ungefähr 400 Interessierte haben in der Zeugfärberei das Blaue Wunder erlebt. Wir hatten unsere Tür für die BesucherInnen geöffnet und im Halbstundentakt erzählten Janina und Maria von der Indigofärberei, Reservierungstechniken, Blaudruck, Siebdruck und unseren Experimenten. Unter der Buche hinter der Alten Schule stand […]