Kategorien
Uncategorized

Inbetriebnahme-Fest

Samstag, 26.9. und Sonntag, 27.9. Wie immer am letzten Sonntag des Monats gibt’s die Offene Experimentalwerkstatt. Nach der Umbau und Coronapause erweitern wir im September das Programm: die Zeugfärberei kann in Betrieb gehen, die Küpen sind fertig, das meiste andere auch.Ausserdem ist Tag des Denkmals, und Wandertag der Union Gutau.Deshalb gibt’s an dem Wochenende freien […]

Kategorien
Projekt

Wir bauen kräftig um!

Workshops gibt’s ab Mai 2020 wieder! Bei den Offenen Experimentalwerkstätten ist die Zeugfärberei jetzt nur eingeschränkt nutzbar, je nach Bauphase…Schöne Grüße aus der Zeugfärberei. Der Umbau wird unterstützt durch Interreg.

Kategorien
Uncategorized

Die Zeugfärberei nimmt an einem Interreg-Projekt teil!

Gemeinsam mit der Marktgemeinde Gutau, dem Färbermuseum und dem Verschönerungsverein setzen wir mit unseren tschechischen Partnern ein grenzüberschreitendes EU-Projekt um: Lidová kultura / Volkskultur AT/CZFür die Zeugfärberei geht es kurz gesagt darum, die Werkstatt so zu adaptieren, dass wir Workshops veranstalten können, auch wenn es regnet 🙂 und ohne dass sich die Gäste auf die […]

Kategorien
Uncategorized

Nähen

Nachdem wir ständig Stoffe gestalten, haben wir auch angefangen, diese zu vernähen. Auch hier liegt unser Schwerpunkt nicht in der Massenwahre, sondern auf liebevollen Einzelstücken für Märkte, Gewand, das wir selber anziehe und kleinstauflagen von einfachen Dingen, wie z.B. Taschen, Loops, Schürzen oder Utensilos… Die Nähwerkstatt kann natürlich auch bei den offenen Experimentalwerkstätten benutzt werden.

Kategorien
Uncategorized

Workshop in kleiner Runde

Workshop: Gemeinsam mit Freund/innen etwas Kreatives unternehmen! Finden Sie noch 3 bis 7 weitere Interessierte, vereinbaren Sie einen Termin mit uns und besuchen Sie einen kleinen Blaudruck-Workshop in der Zeugfärberei. zeug(ät)zeugfaerberei.at oder telefonisch bei Maria Steiner: +43(0)699-10593066 Inhalt: Küpenfärbung mit Indigo.Wahlweise: Muster mit Papp drucken (Siebdruck mit selbstgeschnittenen Schablonen oder Stoffdruck mit Musterwalzen) oder Shibori […]

Kategorien
Uncategorized

„Normaler“ Siebdruck

Beim Siebdruck mit konventioneller Siebdruck-Textilfarbe eine Farbschicht auf den Stoff aufgetragen, die durch Hitze (bügeln) fixiert werden muss. Beim Blaudruck hingegen wird eine Reservepaste (der Papp) aufgetragen – traditionell mit Druckmodeln, bei uns meist ebenfalls im Siebdruckverfahren. Nach dem Trocknen des Papps wird mit Indigo gefärbt und dann der Papp ausgewaschen. An der Stelle, wo […]

Kategorien
Shibori

Shibori

Shibori ist ein japanischer Begriff für Abbinde-, Einnäh-, und Abklemmtechniken, durch die man Teile des Stoffes von der Luftzufuhr abschließt. Dadurch kann an diesen Stellen beim Indigo-Färben keine Verblauung stattfinden. Maria hat sich da eingehend damit beschäftigt.

Kategorien
Uncategorized

Blaudruckkurs in der Zeugfärberei

            Am 20.5.2017 bieten wir wieder gemeinsam mit dem Forum Volkskultur einen Blaudruck Workshop von 9-17 Uhr in der Zeugfärberei an. Von der Stencil-Vorlage bis zum fertigen Stoff werden wir da die einzelnen Schritte erklären und gemeinsam ausführen. (hier kann man sich anmelden)  

Kategorien
Cyanotypie

Cyanotypie

  Die Cyanotypie ist ein Verfahren, das optisch ähnliche Resultate wie der Blaudruck hervorbringt, von den chemischen Vorgängen es aber eher ein Foto-Entwicklungsprozess ist . Die Cyanotypie ist eines der ersten Fotoverfahren in der Entwicklung der Fotografie. Wir haben sowohl von der Sonne belichten lassen, als auch von einem Gesichts-Solarium, beides geht gut. Beim Solarium […]

Kategorien
Uncategorized

Shibori

Shibori ist ein japanischer Begriff für Abbinde-, Einnäh- und Abklemmtechniken, durch die man Teile des Stoffes von der Luftzufuhr abschließt – dadurch kann beim Indigo-Färben an diesen Stellen keine Verblauung stattfinden. (zurück) Merken Merken Merken